Ihr Logo hier
Aufführungen 2022:
Hinwil:
Samstag 26. März: Hirschensaal
Donnerstag 31. März: Hirschensaal
Freitag 1. April: Hirschensaal
Samstag 2. April: Hirschensaal
Sonntag 3. April: Hirschensaal

Uster (Benefiz):
Donnerstag 7. April: Stadthofsaal
283646

1993

1993 1
Lustspiel in 3 Akten von Sepp Faltenmaier
Mundartbearbeitung: Heinz Aegerter

Vreni Neuhauser wächst auf dem Hof ihres ledigen Onkels auf. Nach dessen Tod führt sie den Betrieb mit dem alten Knecht Heiri und der schrulligen Magd Gritli alleine weiter.

Durch ein kurioses Testament will der Verstorbene eine "Weiberwirtschaft" verhindern. Vreni ist Alleinerbin, aber nur wenn sie innerhalb eines Jahres verheiratet ist. Im andern Fall geht der Hof an Sepp, ein entfernter Verwandter, der nicht ganz helle Sohn des Grossbauern Bertschi. Dieser müsste Vreni nur eine kleine Abfindung auszahlen.

Bertschi kündet 6 Monate vor Ablauf der gesetzten Frist seinen Besuch an. Vreni gerät in Panik. Nun wird guter Rat teuer...