Ihr Logo hier
Aufführungen 2022:
Hinwil:
Samstag 26. März: Hirschensaal
Donnerstag 31. März: Hirschensaal
Freitag 1. April: Hirschensaal
Samstag 2. April: Hirschensaal
Sonntag 3. April: Hirschensaal

Uster (Benefiz):
Donnerstag 7. April: Stadthofsaal
279762

Geschichte

Dokument unter Lupe
Der Züri Oberländer Theaterverein LAWUA wurde am 10. Juli 1966 unter dem Namen LAWUA (LAndWirtschaftliche Unterhaltungs Amateure) gegründet. Seit seiner Gründung 1966 war es sein Bestreben, für Unterhaltung der Ländlichen Bevölkerung zu sorgen. Das Fernsehen war noch nicht so verbreitet wie heute und Kino und andere, heute übliche Unterhaltung, waren erst im Kommen.  

Heute wird der Verein offiziell nur noch "Züri-Oberländer Theaterverein" genannt. Allgemein hat sich aber der Begriff LAWUA bis heute erhalten. Auch die Ziele des Vereins haben sich der heutigen Zeit angepasst. Der Züri-Oberländer Theaterverein sieht sich heute als Ergänzung und Abwechslung zum heutigen Unterhaltungsangebot.

Unsere Theaterproduktionen gehören auch heute noch in die Kategorie der Volkstheater und spielen meist im ländlichen Milieu. Jedes Jahr wird ein neues Stück einstudiert und jeweils im März in der Regel in Hinwil und Uster aufgeführt. Zudem veranstalten wir jedes Jahr eine Benefizveranstaltung zu Gunsten von Menschen mit Behinderung.

Unser Theaterverein besteht zurzeit aus ca. 20 Aktiv-Mitglieder und über 200 Passiv- und Gönner-Mitglieder. Von den Aktiv-Mitglieder spielen ca. 12 Personen jeweils abwechselnd im Theaterstück mit. Die anderen Mitglieder kümmern sich vorwiegend um Bühnenbau, Technik, Maske und andere, wichtige Aufgaben.

In den 70er und 80er Jahren wurden die Theaterstücke von unseren Mitgliedern selber geschrieben. 20 Züri-Oberländer Theaterstücke sind dabei entstanden, wovon das eine oder andere Stück es sogar in das Angebot eines Theaterverlages geschafft hat.
  • 1967-1
  • 1967-2
  • 1971 Milchkuh2
  • 1971 Milchkuh4
  • 1972-1
  • 1972-2
  • 1979-1
  • 1987-1

News